Voice over IP

Neben der konventionellen Sprachübertragung über Leitungsverbindende Technik kann auch Paketvermittelnde Technik auf Basis des Internet Protokolls mittels Voice over IP zum Einsatz kommen. Diese Technik ermöglicht auch den Einsatz von so genannten Softphones. Dadurch wird kein Telefongerät am Arbeitsplatz benötigt. Ansonsten verhält sich ein Voice over IP-System aus Sicht der Computer Telefonie Integration identisch zur konventionellen Telefonie.

Voice over IP ermöglicht außerdem die direkte Sprach-Kommunikation mit Internet Benutzern. Voraussetzung hierfür ist, dass die Kunden über eine dafür notwendige Software verfügen.

Durch das Zusammenwachsen der Netze in Form von MPLS etc. erfolgt auch die Anbindung nach extern zunehmend via Voice-over-IP. Hier hat sich der SIP-Standard etabliert.